Focus-Medical – Gesundheitliche Enzyklopädie

Heilmittel aus der Natur – Alternative Hilfen bei verschiedenen Beschwerden

Sie werden immer beliebter – Heilmittel aus der Natur. Das ist kein Wunder, denn den meisten Menschen wird mehr und mehr bewusst, dass sanfte Möglichkeiten der Heilung bei vielen Beschwerdung wesentlich besser geeignet sind, als die chemischen und immunzerstörenden Substanzen der Pharmaindustrie.

Viele Heilmittel aus der Natur haben sich über viele Jahrhunderte hinweg bewährt, auch in Nahrungsmitteln stecken ungeahnte Kräfte, die auf den Körper wirken. Dabei sind die natürlichen Heilmittel genauso unterschiedlich, wie auch die Natur. Egal ob pflanzliche oder tierische Öle, Nahrungsergänzungsmittel oder auch Superfood – die Natur hält eine Vielzahl an Kostbarkeiten bereit, die unter allgemeines Wohlbefinden und die Gesundheit stärken.

Hier bei focus-medical.de informieren wir über die unterschiedlichsten Naturheilmittel.

Einteilung der Naturheilmittel

Die Heilmittel der Natur können in unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden:

  • Heilpflanzen
  • Öle (pflanzlich, tierisch, ätherisch)
  • Nahrungsmittel/ Nahrungsergänzungsmittel

Heilpflanzen

Seit Jahrtausenden wird das Wissen zu den verschiedensten Heilpflanzen weiter gegeben. Allerdings gingen Kenntnisse über die positiven Wirkungen von Heilpflanzen verloren, als die Pharmaindustrie auf dem Vormarsch war. Da jedoch pharmazeutische Mittel meist nur die Symptome von Krankheiten lindern und dazu noch unangenehme Nebenwirkungen hervorrufen können, besinnen sich immer mehr Menschen wieder auf die Kraft der Natur. Zu folgenden Heilpflanzen finden Sie hier nähere Informationen:

Pflanzliche, tierische und ätherische Öle

Pflanzliche, tierische und auch ätherische Öle finden immer mehr Anwendung in der Naturheilkunde. Die meisten wirken ganzheitlich – also sowohl auf den Körper als auch auf den Geist. Zu den gern verwendeten Ölen gehören unter anderem

Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel

Immer öfter werden auch Nahrungs- sowie Nahrungsergänzungsmittel bei den unterschiedlichsten Beschwerden eingesetzt, um hier für Linderung zu sorgen. Folgenden Nahrungs- und Nahrungsergänzungsmitteln werden positive Wirkungen auf den menschlichen Organismus zugeschrieben:

Frei von chemischen Zusätzen

Die Heilmittel der Natur haben gegenüber pharmazeutischen Arzneistoffen einen entscheidenden Vorteil: Sie sind frei von chemischen Stoffen und anderen Zusätzen wie Konservierungsstoffen. Natürliche Heilmittel sind absolut naturbelassen und finden sich mitunter sogar im heimischen Garten. Dazu sind sie oft auch eine kostengünstige Alternative zu den Medikamenten der Pharmaindustrie.

Gerade pflanzliche oder auch tierische Produkte aus biologischem Anbau beziehungsweise biologischer Haltung und einer qualitativ einwandfreien Herstellung, die zudem mit einem entsprechenden Qualitätssiegel gekennzeichnet sind, geben Sicherheit bei der Anwendung.

Naturheilmittel auch in der Schulmedizin angekommen

Längst werden natürliche Heilmittel nicht mehr nur von Naturheilkundlern und Alternativmedizinern verwendet. Inzwischen kommen Naturheilmittel auch immer öfter in der Schulmedizin zum Einsatz und werden hier vor allem dafür geschätzt, dass sie im Prinzip frei von Nebenwirkungen sind.

Im Prinzip? Ja, denn neben den positiven Wirkungen kann es unter Umständen auch zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Der Fall ist das aber in der Regel nur bei falscher Anwendung. Für die richtige Dosierung ist es deshalb ratsam, einen Arzt oder Apotheker zu befragen. Richtig angewendet verursachen natürliche Heilmittel keine Nebenwirkungen.